Der lokale Speicher scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein.
Um unsere Website in bester Weise zu erfahren, aktivieren Sie die lokale Speicherung in Ihrem Browser.

Cloud7 Hundemantel Guide

Cloud7 Mantel Guide — Welcher Hundemantel ist der beste für meinen Hund?

Nicht alle Hunde sind von der Fellbeschaffenheit gut für den Winter ausgestattet. Vielen fehlt das wärmende Unterfell; vor allem bei Ridgeback, Vizsla und Windhund ist das der Fall. Aber auch Tierschutzhunde aus wärmeren Ländern, Welpen, ältere Hunde mit Gelenkproblemen und kleine Hunde, die naturgemäß mit ihren Organen nah am Boden sind, zittern schnell, wenn die Temperaturen sich dem Nullpunkt nähern.

Mit den ganzen unterschiedlichen Optionen für Hundemäntel für jede Körperform von Chihuahua über Dackel, französische Bulldogge bis Labrador und Golden Retriever kann es wirklich herausfordernd sein, den richtigen Hundemantel für den eigenen Hund und verschiedene Wetterlagen auszuwählen.
Deshalb folgt hier ein kurzer Guide, welcher Hundemantel für euren Hund am besten geeignet ist.

Hunde mit folgenden Eigenschaften: Viel (warmes) Fell, Freude an der Kälte (z.B. Border Collie, Australian Shepherd, Husky)

Wir empfehlen dünnes Material ohne Innenfutter, welches dennoch vor pfeifendem Wind und unerwartetem Regen schützt.

Cloud7 Hunderegenmantel Dublin Slate Cloud7 Hunderegenmantel Dublin Slate

Hunde, die etwas mehr Schutz benötigen (z.B. Terrier, Beagle, Malteser, Whippets mit langem Fell, Labradoodle)

Hierbei handelt es sich um Hunde, die zwar mehrere Fellschichten haben, nach einiger Zeit draußen oder wenn sie an der Leine gehen müssen aber trotzdem zu frieren beginnen. Ein Hundemantel spendet Wärme, beispielsweise auf dem Weg zur Arbeit oder wenn man in der Stadt regelmäßig an Fußgängerampeln warten muss. Besonders geeignet sind unsere Übergangsmäntel:

Cloud7 Hunde Trenchcoat Oxford Ivory Cloud7 Hunde Trenchcoat Oxford Ivory

Für Hunde mit wenig Unterfell oder gar keiner Unterwolle (z.B. Vizsla, Dalmatiner, Weimaraner, Pointer, Dackel, Pinscher und Poodle)

Diese Hunde beginnen schon bei Temperaturen unter 15 Grad zu zittern und benötigen je nach Außentemperatur mehr oder weniger dicke Hunde Wintermäntel.

  • Hundemantel Brooklyn Waxed Tartan: Verfügt wegen der mehrwach gewachsten Baumwolle über sogar noch wasserdichtere Eigenschaften als die Flanell-Variante
  • Wintermantel Hund Yukon: Mit Stoff aus der Arbeitsbekleidungsindustrie, wodurch der Mantel extra robust für jegliche Abenteuer verarbeitet ist
  • Eco Puffer Hundemantel Alaska: Der wärmste Hundewintermantel von Cloud7 mit Wattierung aus 100% recycelten PET-Flaschen, die zu einer Art veganer Daune werden

Solltet ihr Hilfe bei der Größenauswahl benötigen, findet ihr hier eine Videoanleitung zum Abmessen oder meldet euch gerne bei unserem Kundenservice unter [email protected].