Welpenbett, Welpentasche & mehr Welpenerstausstattung

Was bei der Erstausstattung für Hunde nicht fehlen darf: Spielzeuge, Welpenhalsbänder, Betten und Decken.

Cloud7 Hundedecke Evergreen

Welpenbett, Welpentasche & mehr Welpenerstausstattung

Was bei der Erstausstattung für Hunde nicht fehlen darf: Spielzeuge, Welpenhalsbänder, Betten und Decken.

  1. Hundeleine aus Stoff mit Wildleder in Orange- und Brauntönen

    Hundeleine Prater Sunset

    49,00 €

Die Welpenausstattung: Welpenspielzeug, Welpenhalsband und mehr

Hundeerstausstattung für Welpen — worauf sollte ich achten?

Hundewelpen sind nicht nur niedlich, sondern haben in ihren jungen Jahren schon ganz eigene Ansprüche. Um unserer Vision der Nachhaltigkeit treu zu bleiben, empfehlen wir es, lieber auf langlebige und mitwachsende Produkte zu setzen, anstatt mehrmals neue Bettchen & Co. in verschiedenen Größen zu kaufen. Und macht euch keine Sorgen: ein Welpe benötigt gar nicht viel. Hier kommt eine kleine Übersicht an Produkten für die Hundeausstattung, die den Welpen bis ins hohe Erwachsenenalter begleiten können.

Der passende Welpennapf

Ein Wassernapf mit mindestens zweimal täglich frisch aufgefülltem Wasser sollte immer erreichbar sein und mit das erste sein, was ihr eurem Familienzuwachs zur Verfügung stellt. Zu den jeweiligen Mahlzeiten (bei Welpen oft häufiger und dafür weniger als bei ausgewachsenen Hunden) kommt ein Futternapf hinzu. Da Routine bei der Welpenerziehung das A und O ist, sind leichte Hundenäpfe ideal, um das Fressen auch unterwegs zu den gewohnten Zeiten anbieten zu können. Besonders praktisch als Welpennapf ist der Emaille Hundenapf Granny oder der wasserdichte und faltbare Hunde Reisenapf aus innovativem Stoffmix.

Von klein bis groß: Welpenhalsband und Welpenleine

Unterwegs ist von klein auf ein Welpengeschirr oder Welpenhalsband sowie eine Welpenleine nötig. Irgendwo muss schließlich die Hundemarke befestigt werden; auch herrscht auf den meisten Straßen und in vielen Parks eine Leinenpflicht. Sinnvoll ist als erstes Hundehalsband für Welpen ein Welpenhalsband, das mitwächst. Das ist gegeben, wenn es sich beispielsweise einfach in der Länge verstellen lässt, um so Schritt für Schritt eine Stufe weiter gestellt zu werden. Eine Welpenleine hingegen zeichnet sich durch besondere Leichtigkeit aus. Die Karabiner sind kleiner und leichter, um den noch zarten Hund nicht zu beschweren.

Besonders angenehme Welpenhalsbänder und Welpenleinen sind:

  • als kurze Handschlaufenleine oder längenverstellbare Hundeleine
  • extra schmale Lederleine für Welpen und kleine Hunde
  • zarte Flechtdetails
  • passende Leder Welpenhalsbänder erhältlich
  • verstellbares Hundehalsband mit Click-Verschluss oder mit Wildleder und Steckverschluss
  • leichtes Webband mit oder ohne Leder
  • Welpenleine kombiniert mit Wildleder und Metallkarabinern
  • Hundeleine mehrfach in der Länge verstellbar
  • vielfältig einsetzbare Welpenleine
  • leichtes Baumwollseil in Kombination mit veganem Kaktus-„Leder“
  • für Welpen ab 9 kg geeignet, da größere Metallteile
  • Welpenleine auch als Umhängeleine einsetzbar (längenverstellbar)
  • Passendes Welpenhalsband/Seilhalsband erhältlich

Um die aufregenden Spaziergänge mit Welpe zu vervollständigen, solltet ihr auch an Leckerlis, Kotbeutel und einen praktischen Kotbeutelspender denken.

Auf Wolke 7 schlafen: Das Welpenbett

Welpen und junge Hunde schlafen bis zu 18 Stunden am Tag. Ein Welpenbett muss daher besonders gelenkschonend (die Knochen sind noch weich und müssen unterstützt werden) und bequem sein. Viele Welpenbetten zeichnen sich dadurch aus, dass der Rückzugsort gleichzeitig ein kleines Versteck bietet. Der Rand darf ruhig höher sein als bei einem klassischen Hundekissen. Ein Welpenbett its bestenfalls waschbar, vielleicht sogar tragbar. So kann es problemlos mit in andere Räume genommen werden. Der Bettbezug sollte besonders strapazierfähig sein, um auch die Phasen des Knabberns zu überstehen. Natürlich müsst ihr dennoch darauf achten, dass das Welpenbett nicht zu sehr dem Beißen ausgesetzt wird. Vor spitzen Welpenzähnen ist schließlich fast nichts sicher. Eine kuschelige Hundedecke aus Fleece oder Wollmix kann als zusätzlicher Schutz dienen.

  • eckiger Hundekorb zum verstecken für Welpen
  • natürlicher Hundekorb aus Seegras
  • verschiedene Kissenstoffe und -Farben
  • kuscheliges Hundekörbchen mit hohem Rand
  • runder Hundekorb für Welpen aus natürlichem Material
  • verschiedene Kissenstoffe und -Farben
  • von Hand befüllte, langlebige Matratze mit Kammersystem
  • gemütlicher umlaufender Rand mit geräuscharmer Füllung
  • Wechselbezüge in vielen Farben und Stoffen

Welpenspielzeug zum Auslasten und Kennenlernen

Wenn der Welpe ausgeschlafen ist, kommt schnell der nächste Energieschub. Ein kurzer Spaziergang oder Spielen ist angesagt! Dazu ist weiches Welpenspielzeug ideal. Ob zum Apportieren oder Kauspielzeug — gemeinsames Üben und Toben stärkt die Bindung zueinander; genauso wie die Kiefermuskulatur des Welpen durch das spielerische Kauen.

Welpenspielzeug aus natürlichen Materialien

  • Hundespielzeug Fips und Bruno mit hohem Anteil recycelter Wolle als Oberstoff
  • Hundespielzeug Love Bone Plüsch mit Bio-Baumwolle als Oberstoff
  • Hundespielzeug Molly und Ellie mit Hanf als Außenmaterial

Welpenspielzeug zum Apportieren üben

Kauspielzeug für Welpen geeignet

  • geflochtener Seilknochen als Welpenspielzeug; bitte nur unter Aufsicht benutzen, da Fasern nicht verschluckt werden sollten.

Die Welpentasche als Schlafplatz für unterwegs

Eine Welpentasche kommt zum Einsatz, wenn die jungen Beine müde werden, der Welpe euch aber dennoch begleiten soll. Schließlich soll ein Welpe gerade mal fünf Minuten pro Lebensmonat selbst spazieren gehen. Die Welpentasche wird nicht nur zum Tragen des jungen Hundes eingesetzt, sondern dient bei Restaurantbesuchen, im Hotel oder im Zug gleichzeitig als kuscheliges Hundereisebett. Der bekannte Rückzugsort bietet stets Ruhe und Gelassenheit für Entspannung, egal wo ihr gerade unterwegs seid.

Das Beste: Kleine Hunde bis 10 kg werden wohl ein Leben lang Freude an ihrer waschbaren Welpentasche haben.

Welpentaschen von Cloud7

  • Hundetasche Como: Hundetransporttasche mit herausnehmbarem Kuschel-Innenfutter und waschbaren Ledergriffen
  • Hundetasche Lucca: im Ganzen waschbare gemütliche Hundetragetasche im cleanen Unisex-Design
  • Hundetasche Milano: waschbare Hundetasche mit kuscheligem Plüsch-Futter in stilvollem Rosa
  • Hundetragetasche Montreal: Eco Puffer Hundetransporttasche im Daunen-Look, kuschelig gefüttert mit einer Art Watte aus recycelten PET-Flaschen
  • Hundetasche Bergamo: Minimalistische Hundetasche in Grau und Schwarz aus robustem Canvas mit dezenten Füßen zum Abstellen

Weitere Welpenschlafplätze für unterwegs

Welpenpflege: Welpenshampoo, Hundebademantel & Co

Es ist keine Seltenheit, dass nach ausgiebigen Ausflügen mit Wälzen und Toben ein Bad oder eine Dusche her muss. Mildes, natürliches Hundeshampoo ist für Welpen essentiell, um die sensible Haut und junges Fell nicht zu irritieren. Nach dem Baden packt ihr den Welpen am besten direkt in einen Hundebademantel, damit sich der junge Hund nicht verkühlt. Ein weiterer Vorteil eines Bademantels für Hunde ist, dass Wände und Möbel beim kräftigen Abschütteln vor Wasserspritzern verschont bleiben. Um einen gesunden PH-Wert der Hundehaut beizubehalten und die selbstreinigende Funktion des Fells aufrecht zu erhalten, sollte ein Welpe nicht zu häufig gebadet werden. Meist reicht eine weiche Hundebürste zur Fellpflege bei Welpen schon aus.